Rund um Berlin – Rund ums Haus

OKAGHgFHRVOI6FKT8SGCw

 

Straßenansicht

WUQ5IEySgGRMZREBta3FA

 

Straßenansicht

WroYClwwQVOq7mbWu8gDmQ qp2DtbPvQEPUqwu0bs7Q
Saal Hofansicht
QdATDEFwTSCCYGPc9z9hQ IpRLfEKbQdCDTxqqxcevJg
Stallgebäude Straßenansicht mit Dorfstraße
1XJrzkPjSLOx7BWRcd04g 5gobFPURcqHr2ox1diOA
Straßenansicht Stallgebäude
LKdcRGwqQ0SDJ6IYPOpbUQ rKLf7ArSMWJQ0POQMMO7A
Stallgebäude Werkstatt
ywDr6zgZTWAjf8MCuGDwg k0I7Pco0S7a1yGu90vJWg
Imbiss Wohnung Erdgeschoss
Va3DuoxTjmH4CAanCKACw rat7xpIRuKDSYw4RZKtg
Wohnung Erdgeschoss Küche Wohnung Erdgeschoss
IMG 2358 JKse8cDJTtmaEedVz5jFFA
Gastraum Saal
fxphrG1SG1amzScSxHA dgahL7H0TdKq39vT6u41g
Saal Herrentoiletten
TkX0gQNmQ4mE9ZEnTzSnWw 9w9VwpfSQK7tnylFtJ8kw

Damentoiletten

Treppenflur

ZPrTHyvVStC3MU2YPVvIew  gMAw5YNlRTGkrRMHZWsoA

Wohnung 1 Obergeschoss Bad

 Wohnung 1 Obergeschoss Küche

09WFJ3jJSAKi25zukkuaXw

 

Wohnung 1 Obergeschoss Zimmer

baCbAQOrSgqahDEEnd1QQ

 

Wohnung 1 Obergeschoss Zimmer

 tVF0txkpTTOnLWPPBHUIRQ  oO2BU6HS3KGlz6udOavPA
 Obergeschoss Flur
 Wohnung 2 Obergeschoss Bad
wTHg8ebZThCthWrFkPMnQ
 Wohnung 2 Obergeschoss Küche
 wOp7KC51QTihTnNRyI2Uxw
  Wohnung 2 Obergeschoss Zimmer
 nROS7tu8Rm2EHeaZ76KnZw jpN8P70RZSsnJro4Vq5Mw

Wohnung 2 Obergeschoss Zimmer Wohnung 2 Obergeschoss Zimmer
qwDuGEbXTX6T6HGkzAULCg EJKNMMDfQiKI0iIpapR3tA

Heizung

Keller
 Grundriss EG  out 3645 Colour green Page 2

 

Vorschau Ihrer Immobilie
Art der Immobilie: 3-Familienhaus
Objektnummer: 377
Überschrift: Wer will mich haben? 3-Familienhaus + Vollkeller + Büro + Werkstatt + Stall auf 2.400 m² Grund 
Basisinformationen zur Immobilie:
Anschrift: 16835 Rüthnick
Kaufpreis EUR: 249.000
Wohnfläche m² ca. : 480
Anzahl Zimmer: 10
Zusatzinformationen zur Immobilie:
Haustyp: 3-Familienhaus
Etagenzahl:  
Grundstücksfläche: 2.400 m²
Einbauküche:  
Heizungsart: Gas
Garage/Stellplatz: ja
Objektzustand:  
Baujahr: 1910
Verfügbar ab: nach Vereinbarung
Provision: provisionsfrei
Beschreibungen:
Objektbeschreibung:

Hier steh ich nun auf einem 2.400 m² großen Grundstück und warte traurig auf meine neuen Besitzer, da ich verkauft werden soll. Der Makler von den "Stadtrandimmobilien" hat mich besichtigt und ernsthaft behauptet, ich soll nur 249 T€ kosten. Finde ich frech, denn so schlecht in Schuss bin ich ja nun auch nicht. Nun dann bin ich eben ein Schnäppchen, denn der Aufwand um mich wieder strahlen zu lassen lohnt sich.

 

Ich bin um 1910 errichtet. Sie werden zugeben müssen, dass die Gestaltung meines Haupthaus-Baukörpers äußerst gelungen ist. Im Erdgeschoss damals 1 Gaststube + Küche und die Besitzerwohnung. Im Obergeschoss 2 Wohnungen für die Familienmitglieder. Also ein Mehrgenerationenanwesen.
Mein Haupthauskeller mit Stehhöhe, hier ca. 140 m² Nfl., mit Preußischer Kappendecke ist trocken und gut durchlüftet, da sich die Kellerfenster teilweise über dem Geländeniveau befinden.

 

Meine Besitzer haben mich mal mehr, mal weniger pfleglich behandelt, aber ich bin hart im nehmen.
Im Haus war viel Leben. Im Gastraum, ca. 60 m² und im Saalanbau ca. 140 m² mit Vereinszimmer, gab es immer was zu sehen und zu hören. Diese Räume stehen für viele Ideen leer. Ich denke hier geht alles mögliche: ob Büro, Praxis, Handwerksfirma, Kinderbetreuung, Atelier und Wohnen. Ebenfalls interessant wäre der Ausbau für Menschen, die einer Lebenshilfe bedürfen. Es bleibt ja immer noch genug Platz, denn im Erdgeschoss ist zusätzlich noch eine geräumige Wohnung. Im Obergeschoss sogar noch 2 Wohnungen. Die Wohnung im EG verfügt über einen Kamin, der in der Übergangszeit für wohlige Atmosphäre sorgt.

 

Haupthaus Erdgeschoss:
1 Wohnung: 3 Zimmer, Küche, Bad ca. 100 m²
1 Büro oder Wohnraum ca. 50 m²

Anbauten:
1 Saalbau ca. 140 m²
1 Vereinszimmer/Büro ca. 30 m²
1 Sanitäranbau ca. 20 m²

Obergeschoss:
1 Wohnung: 3 Zimmer, Küche, Bad ca. 90 m²
1 Wohnung: 2 Zimmer, Küche, Bad ca. 50 m²


 

Ausstattung:

In den letzten 25 Jahren wurde an mir rumgewerkelt. Ein neues Dach wurde mir 1996 spendiert und zu 90 % neue Fenster. Das hat mich besonders gefreut, denn die Fenster sind die "Augen des Hauses". Eine Ölzentralheizung die zwischenzeitlich auf Stadtgas umgerüstet wurde - muss jedoch überprüft werden, sorgt dafür, dass ich nicht friere.
Ich wünsche mir, dass mich meine neuen Eigentümer wertschätzen und die Wohnungen renovieren. Ein Elektriker sollte mir neue "Adern" legen, meine Bäder sind komplett zu erneuern und neue frische Farben gäben mir viel Mut und Überlebenswillen.

 

Die weitere Bebauung auf dem Grundstück ist erhaltungswürdig. Mein Saalanbau ist  Stein auf Stein errichtet und hat auch gemeinsam mit dem Haupthaus neue Fenster bekommen.

 

Weiterhin auf meinem Grundstück ein großes Stallgebäude mit Trockenboden. Der Makler sagte, dass er dieses Gebäude zwar sehr nützlich findet, er es aber nicht in die Bewertung, wenn es um die Preisfindung ginge, einfließen lässt. Ich selbst finde den Stall gar nicht so übel. Ein Teil wurde sogar als Imbiss zur Hauptstraße genutzt.

 

Tipp: Ich habe gehört wie der Makler gesagt hat: "Um meine 3 Wohnungen im Haupthaus bewohnbar zu machen, braucht es nicht allzu viel. Ein überschaubarer Materialeinsatz je Wohnung und eine "Muskelhypothek" - was auch immer das sein soll - handwerkliches Geschick und die Kosten halten sich im Rahmen." - sagt der jedenfalls.

 

Um mich insgesamt mit allen Haupthausbauten + Stall mit Bergeboden schnuckelig herzurichten, ist der Aufwand höher. Über handwerkliches Geschick sollten meine neuen Besitzer verfügen.

 

Insgesamt bin ich ein schönes, massives Eckhaus mit viel Substanz, guter Architektur und sehr geräumig. 

Alles in sehr ansprechender Lage einer intakten Dorfgemeinde zwischen Kremmen und Neuruppin.

 

Nun stehe ich zur Besichtigung als Schnäppchen bereit und provisionsfrei auch noch! Bin gespannt, was Sie mit mir vorhaben. Über gute Ideen wäre ich entzückt und freue mich sehr über Ihren Besuch.

Ich höre immer gern zu, wenn ich besichtigt werde. Die tollsten Ideen haben meine Besucher: Eine Sozialarbeiterin meinte, man könne hier Kinder und Jugendliche betreuen, hatte jedoch kein Eigenkapital. Ein Mann mit Hut erklärte, er würde eine Tischlerwerkstatt etablieren. Eine dicke Frau will gute Küche bieten und den Minigolfplatz, den es mal gab, wieder zum Leben erwecken, hatte aber keinen Kredit bekommen. Ein Ehepaar wollte meinen Saal nutzen um Ware zu lagern, da Sie einen Onlinehandel haben und hier mit den Eltern wohnen, aber um den Preis feilschen. Mir egal - Hauptsache nette Leute!

 

Lage: Die Immobilie befindet sich in Rüthnick, zwischen Kremmen und Neuruppin.
Umgeben von Wald, Wiesen, Weiden, Pferdekoppeln und vielen Seen. Der Ort besitzt eine gute Verkehrsanbindung durch Bus (Rüthnick), Bahn (Beetz-Sommerfeld) und nahe der Autobahn 24 (nach Berlin-Zentrum ca. 55 km). Im Ort finden Sie ein breites kulturelles Angebot, wie Kita, Jugendclub, Kultur-, Heimat-, Schützenverein und FFW.

 

Sonstiges:

Gerne sind wir bei der Finanzierung des Kaufpreises behilflich.

Hinweis: Alle Angaben haben wir sorgfältig zusammengetragen. Da wir uns auf Informationen der Verkäufer und Dritter stützen müssen, übernehmen wir

für die Richtigkeit keine Gewähr. Dieses Angebot ist freibleibend, ein Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Im Übrigen gelten unsere AGB. Hierauf verweisen wir ausdrücklich.

 

BITTE SENDEN SIE ANFRAGEN PER MAIL UNTER ANGABEN IHRES NAMENS UND VOLLSTÄNDIGE ANSCHRIFT EINSCHLIEßLICH TELEFONNUMMER ÜBER
DAS KONTAKTFORMULAR AN UNS. WIR WERDEN IHRE ANFRAGE SCHNELLSTMÖGLICH BEARBEITEN. VIELEN DANK.

 

Für eventuelle Besichtigungen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch am Samstag und Sonntag ab 10 Uhr nach Absprache zur Verfügung.